Der typische Corradofahrer

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wer erkennt sich in da eventuell wieder ? :-)
Quelle: Aus Fakten und Argumente für den Verkauf 1989

"Der typische Corrado-Fahrer hat das Bedürfnis, sich von seinem sozialen Umfeld abzuheben. Dies versucht er vor allem durch individuelle und exklusive Konsumentscheidungen zu erreichen und für andere sichtbar werden zu lassen.
Er ist gerne bereit, etwas mehr Geld auszugeben, wenn der Gegenwert, den er dafür bekommt, ihm besonderen Spaß bereitet und ihm die Möglichkeit bietet, sich seiner.... Umwelt interessant darzustellen und auf seine gewünschte Art zu profilieren. 
Er schätzt das besondere Prestige, ein Produkt zu besitzen, dass das Spitzenprodukt einer anerkannten Marke ist.
Er möchte zeigen, dass er sportlich ambitioniert ist und aktiv am Leben teilnimmt. Er hat seine Freude an intelligenten, liebevollen Details, Ein paar Corrado Impressionenbesonders wenn er sie jederzeit im täglichen Gebrauch erl eben und stolz demonstrieren kann.

Sie haben es also bei den potentiellen Kunden für den Corrado mit einer besonders kaufkräftigen, aber auch informierten und sicher auch besonders kritischen Zielgruppe zu tun. Darauf sollten Sie sich einstellen und besonders gut in die Gespräche gehen. " 

Die Kaufmotive:

"Die Volkswagen Marktforschung hat die Motive für den Kauf eines Sportwagens von einem neutralen Institut ermitteln lassen.
Die Ergebnisse zeigen, dass erstaunlicherweise nicht die reine  Motorleistung, sondern Styling und Anmutung eines Sportwagens an erster Stelle stehen. Die Motorleistung folgt an zweiter Stelle und unmittelbar darauf Qualitätsmerkmale wie Robustheit und Lebensdauer, Hersteller und Marke sowie günstiger Verbrauch.
Diese Ergebnisse liefern Ihnen wertvolle Hinweise für Ihre Gespräche mit den Kunden und Interessierten für den Corrado.
Bevor Sie über die Leistung des Motors sprechen, sollten Sie den Kunden den Corrado erst einmal mit den Augen genießen lassen.

Die Konkurrenten 1988:

VW definierte folgende Konkurrenten zu Corrado G60:

  • Porsche 924 und 944
  • Toyota Celica GT
  • Mitsubishi Starion
  • Mazda RX-7

Anmerkung: Natürlich schnitt im detaillierten Vergleich der Corrado G60 besser als die avisierte Konkurrenz ab.