Tiefer legen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Tieferlegung und Auswirkung

Die Charakteristik der Fahrwerke kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt "prügelharte" Fahrwerke, seriennahe oder komfortable Fahrwerke, unterschiedliche Tieferlegungsbereiche, Materialien, Haltbarkeit,  Einstellmöglichkeiten, usw. 
Da die individuellen Anforderungen oder Wünsche der Corradofahrer sehr unterschiedlich sein können und sich auch im Laufe des Corradolebens ändern können, sind einstellbarer Fahrwerke für diese Anforderungen am besten geeignet.
Im Corrado-Forum kann man die Erfahrungen der Corradofahrer nachlesen. 

Nachfolgend ein Auszug von angebotenen Gewindefahrwerken für den VW Corrado.

VW Corrado Gewindefahrwerke

Der Corrado hat bei serienmäßigen Rädern und Reifen eine Gesamthöhe von 1310 mm (1320mm mit Winterrädern). Die interessante Frage ist: "Wie wirken sich unterschiedliche Fahrwerkstieferlegungen und andere Räder und Reifen auf die Gesamtfahrzeughöhe aus ?"

Die Berechnung des Abrollumfanges ist nicht besonders genau, weil in der Praxis die Faktoren wie Reifentemperatur, Reifenhersteller, Felgenbreite, Profiltiefe und selbstverständlich auch die Geschwindigkeit des drehendes Rads entscheidend sind. Die Berechnungen die ich hier verwendet habe, benutzen einen Näherungsfaktor. Die Ergebnisswerte können in der Praxis noch um einiges variieren, aber trotzdem kann man eine ungefähre Vorstellung erhalten, welche Auswirkungen ein Rad-/Reifenwechsel auf eine andere Größe hat.
Die Veränderung der Fahrzeughöhe ist natürlich nicht alles. Veränderungen der Rad-/Reifenkombinationen haben Auswirkungen auf das ABS durch geändertes Massenträgheit und Schlupfverhalten, sowie Belastungen der Fahrwerksteile, Fahrwerksgeometrie, Wendekreis usw. um nur einige zu nennen.

Höhenveränderung durch Rad-Reifenkombinationen (Beispiel VR6)

Rad-
Höhe

[Zoll]
Reifen-
breite

[mm]
Reifen-
höhe

[%]
Abroll-
umfang

berechnet
[mm]
Radius
Rad + Reifen aus dem
Abrollumfang berechnet
[mm]
Gesamt-
fahrzeug-
höhe

[mm]
Differenz
[mm]
Bemerkung
Angabe
Reifen-
Hersteller
15
195
45
1698
270
1295
-15
 
1699
15
195
50
1758
280
1305
-5
Serie beim 2.0, 16V und G60 Gesamthöhe 1310mm
1760
15
205
50
1788
285
1310
0
Serie VR6
1790
15
215
45
1753
279
1304
-6
 
1754
16
195
40
1716
273
1298
-12
   
16
205
50
1866
297
1322
12
 
1867
16
205
45
1803
287
1312
2
seriennah
1800
16
215
45
1831
291
1316
6
 
1830
16
215
40
1765
281
1306
-4
seriennah, oft verwendet
1763
16
215
35
1699
270
1295
-15
   
16
205
35
1678
267
1292
-18
   
17
205
40
1817
289
1314
4
seriennah, oft verwendet
 
17
215
40
1842
293
1318
8
oft verwendet
1842
                 
17
215
45
1908
304
1329
19
nicht zu empfehlen, Abrollumfang zu groß
1907
17
215
35
1777
283
1308
-2
seriennah aber komforteinbußen
1776
17
225
45
1936
308
1333
23
nicht zu empfehlen, Abrollumfang zu groß
1934
17
225
35
1798
286
1311
1
seriennah aber komforteinbußen
1800

Der Abrollumfang ist die Wegstrecke einer Radumdrehung, bei 60 km/h (DIN 70020).

Angaben ohne Gewähr.

Hinweis: Einige der hier aufgeführten Reifen gibt es wahrscheinlich nicht mit dem, für den VR6 notwendigen Tragfähigkeitsindex 86

Bei der Höhenmessung auf dem CCG-Jahrestreffen 2002 wurden bei meinem VR6 mit 205/50 R15 und Bilstein B12 BTK-Fahrwerk 1279 mm gemessen, auf dem Jahrestreffen 2003 1277mm.
Das passt ca. mit den Bilsteinangaben (25-30mm) zusammen (Die Profiltiefe der Reifen waren bei den Messungen auch etwas unterschiedlich)

Ein interessante Frage:
Bei einer Kombination aus 215/35 x 16" und einem Fahrwerk (30mm) käme der Corrado auf eine gesamte Tieferlegung von 45mm (15 durch die Reifen und 30 durch die Feder/Dämpferkombination).
Alternativ könnte man den Corrado auch mit 215/40 x 17" + 58mm Fahrwerk auf die gleiche Höhe bekommen.

Rad-
Höhe
Reifen-
breite
Reifen-höhe
Abroll-
umfang 
Radius
Rad + Reifen
Gesamt fahrzeug- höhe
Differenz
Tiefer
16
215
35
1699
270
1295
-15
-30mm Fahrwerk = 45mm Tieferlegung
17
215
40
1842
293
1318
8
-53mm Fahrwerk = 45mm Tieferlegung

Welche Lösung wäre komfortable, welche die sportlicherer ??? viel Luft oder viel Federweg ?

Auch darüber wurde im Corradoforum diskutiert.

Angaben ohne Gewähr.

Tiefergelegt