Frage 15. Wie hoch ist die richtige Leerlaufdrehzahl (G60, 16V, VR6)?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Die Leerlaufdrehzahl sollte bei 80 Grad Öltemperatur gemessen werden
 
G60

Zu hohe Leerlaufdrehzahl von bis zu 2000 U/min.
Verdächtig ist das Leerlaufstabilisierungsventil.

  1. Die elktr. Anschlüsse am Ventil kontrollieren.
  2. Stecker vom Ventil abziehen und den Widerstand zwischen den Klemmen messen. Er sollte 2 - 10 Ohm betragen. 

Die Leerlaufdrehzahl sollte 800 U/min (± 50) betragen.

16V

Die Leerlaufdrehzahl sollte 1000 (± 50) U/min betragen.
Die Drehzahlbegrenzung tritt bei 7000-7300 U/min in Kraft.

VR6

Die Leerlaufdrehzahl sollte  650-750 U/min betragen.